11. Juli 2014

Rosa Farbakzente & DIY Katzenkörbchen


Unser Wohnzimmer hat erneut das Farbkleid gewechselt
und erstrahlt nun nicht mehr in Blau, sondern wieder in zartem Rosa -
Grau, Schwarz und Weiß sind ja bei mir sowieso immer mit dabei.


Ein paar neue Kissenbezüge und ein, zwei farbige Accessoires reichen bereits aus,
um den Gesamteindruck komplett zu verändern.
Ich habe meine schwarz-weiße Kähler-Vase nochmal in das rosa Modell umgetauscht
und einige grafische Textilien auf dem Sofa verstreut.


Außerdem schmückt nun ein kuschelweiches Lammfell* von HIER in passendem Schwarz unsere vier Wände ...


... aber es muss uns im Hochsommer nicht etwa die Füße wärmen,
sondern unseren beiden Katern die kalten Pfötchen ;)
In der Tat haben wir es zum Auspolstern unsere selbstgebauten Katzenhöhlen verwendet.


Die Beiden haben nämlich dringend einen erhöhten Ausguck und Rückzugsort benötigt,
doch ein gekaufter Katzenkratzbaum kam schon rein optisch nie in Frage.
Mit dem umfunktionierten Blumenübertopf aus Wasserhyazinthe sind wir alle mehr als zufrieden
und unsere beiden Jungs putzen das langhaarige Fell täglich wie einen dritten Bruder :)


Übrigens hängt noch ein zweiter Korb in unserem Schlafzimmer
und ist mit der anderen Hälfte des Felles ausgekleidet.


Habt ein tolles Fussball-Wochenende!
Ganz liebe Grüße,
Susan

Bezugsquellen:
schwarzes Lammfell: Fell-Shop *gesponsert
Kissen, Körbe, Lampe: IKEA
Kissen Dreiecke: Ferm Living
Vase: Kähler
Facettengläser: TineKHome

Kommentare:

  1. aha, diese beiden süßen kerlchen haben also meine beiden kerle geschnuppert! :)))
    glg tine

    ps: katzenkratzbäume gehen mal gaaar nicht! *lach* zum kratzen gibt's hier 'ne kokosfußmatte, funzt auch.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du Liebe,
    du hast so einen schönen Blog, aber keinen "Folgen-Button". Ich trage mich jetzt mal bei FB. ein.
    Wunderschön hast du umdekoriert und dein DIY ist echt klasse!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Susan,
    die Idee mit dem Katzenkorb ist toll, aber wie kommt Katz da hoch??? Setzt du die da rein???
    Es gibt schon auch schöne Kratzbäume, vorausgesetzt man bastelt die selber, siehe hier http://resisweissewelt.blogspot.de/2012/04/basteln-fur-die-katz-und-ostergrusse.html und hier ist der aus dem Wohnzimmer zu sehen, es gibt auch noch einen dritten selbergebastelten.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen